Kategorie-Archiv: Ludwig Zeller

Ludwig Zeller – Vortrag

Bildschirmfoto 2014-05-20 um 17.47.45

Mithilfe einer Vielzahl von gestalterischen und wissenschaftlichen Mitteln untersucht Ludwig Zeller den Bereich der technifizierten Kultur und verwischt in seiner autorschaftlichen Praxis die vermeintlich klaren, disziplinären Grenzen zwischen Kunst und Design.


In seiner Lehrtätigkeit als Dozent der Hochschule für Gestaltung und Kunst erforscht er in der Vertiefungsrichtung „Interaktion“ mit seinen Studierenden die poetischen Dimensionen unserer Datenkultur durch audiovisuelle Übersetzungen zwischen analogen und digitalen Domänen. Darüberhinaus untersucht Zeller im Rahmen einer Promotion an der Kunsthochschule für Medien Köln und als Designforscher der HGK Basel die narrativen Qualitäten fiktiver Designartefakte. Angelehnt an den angelsächsischen Begriff der Design Fiction geht es hierbei um Strategien zur Erkenntnis und Reflektion über gegebene Ist-Zustände und die Diskussion der gesellschaftlichen Manifestierung durch Technologie.

In seinem Vortrag wird Ludwig Zeller neben einigen Beispielen von studentischen Arbeiten auch einige Aspekte seines Promotionsprojektes an der Kunsthochschule für Medien Köln vorstellen.

Zellers Arbeit wurde international ausgestellt bei V2_ Rotterdam, FILE Sao Paulo and Rio De Janeiro, MU Eindhoven, Arnolfini Bristol, Barbican London, technarte Bilbao, SIGCHI Boston und vorgestellt in PAGE, De:Bug, Fast.Co Design, wemakemoneynotart und CAN.